Bernd Gutjahr

Mit einer fundierten Ausbildung zum Industriekaufmann studierte Bernd Gutjahr Betriebswirtschaft. Als Betriebswirt kann er mittlerweile auf eine 30-jährige, vielfältige Tätigkeit in der Hotellerie zurückblicken.
Schon immer betrachtete er die Betreuung von schwierigen Hotel-Objekten als eine besondere berufliche Herausforderung und gilt heute als ausgewiesener Fachmann für die Führung und Sanierung sowie die Revitalisierung vorwiegend notleidender Hotelbetriebe und deren Eingliederung in erfolgreiche Immobilien-Portfolios.

Nach verschiedenen Führungspositionen in Industrie und Dienstleistungsgewerbe – unter anderem einer Werbeagentur und Marketinggesellschaft für die Hotellerie – sammelte er bereits 1976 erste Erfahrungen in der Führung mehrerer unter Zwangsverwaltung stehender Hotel- und Klinikimmobilien. Von 1978 bis 1997 war er Geschäftsführer, Vorstandsvorsitzender und Gesellschafter mehrerer Hotelbetriebs- und Besitzgesellschaften und baute eine Hotelkette mit über 70 Betrieben in Deutschland und der Schweiz federführend mit auf. Einer der Tätigkeitsschwerpunkte war dabei auch die Übernahme, Sanierung und Eingliederung problembehafteter Hotelobjekte in den Firmenverbund, sowie die Beratung und Konzepterstellung für Banken und Bauträger im Bereich der Hotellerie und Freizeitanlagen.

Seit 1997 ist Bernd Gutjahr als Geschäftsführer der ALEMANNIA Hotelgesellschaft mbH im Auftrag von Banken und Fonds in der Führung und Sanierung von außerordentlich schwierigen Hotelimmobilien verantwortlich tätig.

Als Geschäftsführer und Gesellschafter der HOTOUR GmbH war er bis zum Jahr 2006 darüber hinaus für alle Fragen rund um Betriebsberatung und Betriebsführung von Hotelobjekten zuständig und verantwortlich für die Umsetzung von Verwertungskonzepten und die Restrukturierung von Hotelbetrieben mit Sanierungsbedarf.